allgemeine geschäftsbedingungen

 1. Geltungsbereich
2. Offerten
3. Preise und Versandkosten
4. Mehraufwand
5. Zahlungsbedingungen
6. Auftragserteilung
7. Prüfung des ‘Gut zur Ausführung’
8. Materialanlieferung
9. Urheberrechte
10. Lieferung
11. Rückgaberecht bei Mängeln
12. Archivierung von Arbeitsunterlagen
13. Eigentumsvorbehalt
14. Haftung
15. Gerichtsstand

 

1. Geltungsbereich
a. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Brigitte Jaggi Schriftenmalerei, Inhaberin: Brigitte Jaggi, Hohlandstrasse 12, 8404 Winterthur, Schweiz (nachfolgend ‚BJ Schriftenmalerei‘) und dem Kunden (nachfolgend ‘Kunde’) gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
b. Durch die Auftragserteilung werden die nachfolgenden Geschäftsbedingungen durch den Kunden akzeptiert und angenommen.
c. Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Verträge und Leistungen.
d. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, BJ Schriftenmalerei stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

2. Offerten
a. Preisberechnungen in Offerten beruhen auf vollständigen und genauen Angaben vom Kunden.
b. Sind die zur Berechnung benötigten Unterlagen und Angaben ungenau oder unvollständig gelten die im Angebot angegebenen Preise als unverbindliche Richtpreise.
c. Mündlich erteilte Preisangaben gelten als Richtpreise und sind nicht verbindlich.
d. Für unbefristete Offerten erlischt die Preisbindung nach 90 Tagen.

 

3. Preise und Versandkosten
a. Für alle Verkäufe gelten die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen, offerierten Preise.
b. Vertrags- und Zahlungswährung sind Schweizer Franken (CHF).
c. BJ Schriftenmalerei ist nicht MwSt.-Pflichtig. Aus diesem Grund wird diese auf Offerten, sowie in der Rechnung nicht ausgewiesen.
d. Versandkosten werden zusätzlich verrechnet.
e. BJ Schriftenmalerei behält sich das Recht zu Preisänderungen vor.

 

4. Mehraufwand
Mehraufwand aufgrund mangelhafter Daten- oder Vorlagenanlieferung, sowie Autorenkorrekturen (nachträgliche Textänderungen, Bildumstellungen, Ergänzungen etc.) werden nach Aufwand zusätzlich verrechnet.

 

5. Zahlungsbedingungen
a. Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart, gilt die Zahlung per Vorauskasse. Die Zahlung kann per Einzahlung auf das Postkonto von BJ Schriftenmalerei überwiesen werden.
b. Die Lieferfrist beginnt bei Eingang der Zahlung zu laufen.
c. Bei Zahlung auf Rechnung hat die Zahlung des Betrages innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug zu erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Entstehende Kosten und Verzugszinsen infolge verspäteter Zahlung gehen vollständig zu lasten des Kunden.

 

6. Auftragserteilung
a. Sämtliche Aufträge sind schriftlich per Brief oder E-Mail an BJ Schriftenmalerei zu richten.
b. Bei mündlich erteilten Aufträgen, lehnt BJ Schriftenmalerei die Haftung für Fehler aus Missverständnissen ab.

 

7. Prüfung des ‘Gut zur Ausführung’
a. Von Kunden angelieferte Daten werden falls nicht anders vereinbart ohne Korrekturen weiter verarbeitet.
b. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm vor Anfertigung des Endproduktes zugestellte ’Gut zur Ausführung’ auf Fehler zu überprüfen und dieses mit allfälligen Korrekturen versehen, innert angegebener Frist an BJ Schriftenmalerei zu retournieren. BJ Schriftenmalerei haftet nicht für vom Kunden übersehene Fehler.
c. Verzichtet der Kunde auf das schriftliche einreichen des ’Gut zur Ausführung’ trägt er das volle Risiko.

 

8. Materialanlieferung
Bei von Kunden zur Weiterverarbeitung angelieferten Materialien haftet der Kunde für sämtliche Schäden bei allfälliger Nichteignung des Materials.

 

9. Urheberrechte
a. Die Urheberrechte an gestalterischen Leistungen (inklusive kostenlose Entwürfe) von BJ Schriftenmalerei richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und bleiben Eigentum von BJ Schriftenmalerei.
b. BJ Schriftenmalerei verarbeitet sämtliche vom Kunden angelieferte Bild- und Textdaten unter der Voraussetzung und Annahme dass der Kunde die entsprechenden Reproduktionsrechte besitzt. Für allfällige rechtliche Verletzungen haftet der Kunde.

 

10. Lieferung
a. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit dem Übergang an das Versandunternehmen an den Kunden über. Bei durch das Versandunternehmen verursachten Transportschäden lehnt BJ Schriftenmalerei jegliche Haftung ab. Allfällige Schäden sind vom Empfänger dem zuständigen Versandunternehmen zu melden.
b. BJ Schriftenmalerei Produkte werden nur an Personen mit Adresse in der Schweiz oder Liechtenstein geliefert.
c. Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit dem Tag der Übergabe der zum Auftrag benötigten Daten und Unterlagen. Sie enden mit dem Tag an dem die Ware BJ Schriftenmalerei verlässt.
d. Lieferverzögerungen Aufgrund höherer Gewalt bleiben vorbehalten.
e. Der Kunde akzeptiert bei Serienproduktionen Mehr- oder Minderlieferungen bis 10% der bestellten Stückzahl.

 

11. Rückgaberecht bei Mängeln
a. Der Kunde ist verpflichtet, die von BJ Schriftenmalerei gelieferten Produkte unmittelbar nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen und allfällige Mängel und Beanstandungen innerhalb von 5 Werktagen schriftlich an BJ Schriftenmalerei zu richten. Ist in dieser Zeit keine schriftliche Reklamation bei BJ Schriftenmalerei eingegangen, gilt die Lieferung als akzeptiert und in einwandfreiem Zustand.
b. Da es sich bei jeder Bestellung, die durch Angabe der Art, Grösse, Farbe oder Texten, um eine Sonderanfertigung handelt, können nur Artikel umgetauscht werden, die mangelhaft sind oder fehlerhaft geliefert wurden. Retouren bei nicht gefallen sind nicht möglich. Vom Kunden beschädigte oder falsch bestellte Ware wird von BJ Schriftenmalerei nicht zurückgenommen.
c. Farbabweichungen von Produkten / Materialien zu Bildern in Katalogen oder im Internet können nicht als Mangel geltend gemacht werden.
d. Produktionsbedingte Abweichungen von Grössen und Farben müssen akzeptiert werden.
e. Bei begründeten Beanstandungen erfolgt eine Wiedergutmachung des Schadens, innert angemessener Frist.

 

12. Archivierung von Arbeitsunterlagen
a. BJ Schriftenmalerei archiviert sämtliche für den Auftrag notwendigen Daten und Unterlagen kostenlos für ein Jahr. Nach Ablauf dieser Frist lehnt BJ Schriftenmalerei jegliche Ansprüche ab.
b. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Aufbewahrung der von Ihm zur Verfügung gestellten Daten und Materialien.

 

13. Eigentumsvorbehalt
Produkte welche von BJ Schriftenmalerei erstellt wurden, bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von BJ Schriftenmalerei.

 

14. Haftung
a. Vom Kunden an BJ Schriftenmalerei übergebene Daten, Originale, Materialien etc. werden mit der üblichen Sorgfalt behandelt. Weitergehende Risiken hat der Kunde selbst zu versichern / beziehungsweise zu tragen.
b. Eine Haftung allfällig geltend gemachter Forderungen infolge indirekter oder direkter Schäden aus Mängeln welche über den Auftragswert hinausreichen wird wegbedungen.

 

15. Gerichtsstand
Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Winterthur. Anwendbar ist das schweizerische Recht.